Hennef Power + Neue Energie für die Stadt

Neue Energie für die Stadt

Wir sind ein Zusammenschluss von Bürger:innen der Stadt, die sich ein ehrgeiziges Ziel gesetzt haben: Wir möchten Hennef mit erneuerbaren Energien unabhängig machen. Wir sind davon überzeugt, dass eine ernergieunabhängige Stadt resilienter ist gegen Krisen, einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leistet – und für künftige Generationen mehr Sicherheit schaffen kann.

Das sind unsere Ziele:

Bürger:innen

HENNEF POWER ist eine Organisation von Bürger:innen für Bürger:innen.

Hennefer Bürger:innen werden von ihr mit Energie versorgt, können sich an ihr beteiligen und sollen bei ihr mitbestimmen.

Solarenergie

Wir möchten möglichst jedes Gebäude mit Photovoltaik ausstatten: Eigenheime, Mehrfamilienhäuser, öffentliche Einrichtungen, Gewerbebauten – und auch Parkplätze, Garagen und Carports.

Solarparks

Solarparks erhöhen die Energieerzeugung deutlich. Öko- und Agri-Solar ermöglicht den Ausbau von Photovoltaik bei gleichzeitigem Erhalt landwirtschaftlich nutzbarer Flächen.

Windkraft

Windkraftanlagen tragen zusätzlich zur Energieversorgung der Stadt bei und schaffen so eine größere Unabhängigkeit im Energieportfolio.

Ladeinfrastruktur

Mit einer öffentlichen Ladeinfrastruktur entstehen wichtige Bausteine für die künftige E-Mobilität in der Stadt. An HENNEF POWER beteiligte Bürger:innen laden ihre E-Fahrzeuge kostenlos.

Biogas

Der Ausbau von Biogasanlagen sorgt für eine zusätzliche Sicherheit bei der Energieversorgung und eröffnet zudem die Möglichkeit für Versorgung mit Nah- und Fernwärme.

Flächenscout

Du verfügst über eine Fläche in Hennef, die sich für Photovoltaik oder Windkraft eignen würde?

Dann freuen wir uns über Deine Nachricht!

Für die Stadt

HENNEF POWER sorgt für Unabhängigkeit und lässt alle Bürger:innen profitieren: Ein Teil der Erträge soll an die Beteiligten ausgeschüttet, der andere Teil für soziale Projekte und Einrichtungen in Hennef gespendet werden.

Als ersten Schritt haben wir als Aufbauorganisation einen (inzwischen eingetragenen) Verein gegründet, mit dem wir informieren, für Beteiligung werben und die Gründung eines Energieunternehmens vorbereiten.

Das klingt für Dich spannend und Du hast Fragen? Dann schicke uns gerne eine E-Mail.

Neuigkeiten

  • PV-Modul-Reinigung – sinnvoll oder nicht?
    Saharastaub, Blütenpollen oder Vogelkot – die Oberfläche von Photovoltaikmodulen ist einer Menge Verschmutzungsmöglichkeiten ausgesetzt. Klar ist, an verschmutzen Stellen kann weniger oder im schlechten Fall kein Sonnenlicht aufgenommen und in Strom umgewandelt werden. Also stellt sich die Frage, inwieweit eine – vielleicht sogar regelmäßige – Reinigung sinnvoll ist, um Verluste …
  • Fragen rund um Photovoltaik beantwortet
    Rund 50 Teilnehmer:innen sind der Einladung zur Frühjahrsausgabe zu Green Drinks gefolgt, um sich umfassend über das Thema Photovoltaik zu informieren. Hennef Power, die Energieagentur Rhein-Sieg e. V. und das Umweltamt der Stadt Hennef hatten nach Uckerath ins Hotel Landsknecht geladen. Unter dem Motto „Jetzt gibt’s was aufs Dach“ standen …
  • Hennef Power fördert Solarkraftwerk für den Balkon
    Hennef mit regenerativen Energien autark machen – das ist das erklärte Ziel von Hennef Power. Während wir bereits im großen Stil die ersten Solarkraftwerke auf Freiflächen planen, möchten wir eine/n Hennefer Bürger:in mit einem Balkonkraftwerk ausstatten. Eigenen Solarstrom produzieren, damit die Energierechnung spürbar reduzieren und für mehr Unabhängigkeit sorgen: ein …

Über den Fortschritt informiert bleiben

Gerne halten wir Dich auf dem Laufenden, wie sich unser Vorhaben entwickelt. Melde Dich dazu einfach für unseren E-Mail-Newsletter an:

Ihre Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuchen Sie es erneut.
Vielen Dank, Ihre Anmeldung war erfolgreich.

Newsletter

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir verwenden Sendinblue als unsere Marketing-Plattform. Wenn Sie das Formular ausfüllen und absenden, bestätigen Sie, dass die von Ihnen angegebenen Informationen an Sendinblue zur Bearbeitung gemäß den Nutzungsbedingungen übertragen werden.

Oder folge uns bei Facebook und LinkedIn. Wir freuen uns auf Dich!